Wir unterstützen unsere Unternehmen

Auf dieser Website stellen wir Informationen und Formulare zu den Corona-Unterstützungsmassnahmen für Liechtensteiner Unternehmen bereit.

Überblick zum Hilfspaket

Darstellung ist klickbar.

Aktualisierte Massnahmen

Nachdem sich die epidemiologische Situation im Frühjahr deutlich entspannt hat, beschloss die Regierung am 29. Juni 2021 weitgehende Lockerungen der geltenden Massnahmen zur Eindämmung von Covid-19. Mit der Öffnung der Betriebe ist somit auch die Unterstützungsleistung UEKplus Ende Juni abgelaufen.

 

Weiterhin geltende Unterstützungsleistungen ab Juli 2021:

  • Der Härtefall-Zuschuss (HFZ) wurde rückwirkend auf den 1. Januar 2021 von 60 auf 65 Prozent des Umsatzrückgangs angehoben und bis ins dritte Quartal 2021 verlängert.
  • Der Bezug von Corona-bedingter Kurzarbeitsentschädigung wurde bis Ende September 2021 verlängert.

 

Medienmitteilung der Regierung zur Wirtschaftshilfe

Medienmitteilung vom 29.06 2021 "Regierung lockert Corona-Massnahmen weiter"

2021_06_29_Medienmitteilung_Regierung_lockert_weiter.pdf

Ältere Medienmitteilungen finden Sie hier.

Aktuell gültige Richtlinien

Verlängerung der Richtlinie Härtefall-Zuschuss Q3 2021 und Eingabefrist Q1 2021

2021_06_10 Richtlinie_Härtefall-Regelung Q3 und Fristverlängerung.pdf

Anpassung der Richtlinie Härtefall-Zuschuss (HFZ)

2021_05_19_Anpassung Richtlinie HFZ.pdf

Richtlinie zur Verlängerung des Härtefall-Zuschusses für Q2 2021 (HFZ Q2)

2021-03-22_Richtlinie_Verlängerung_Härtefall-Zuschuss Q2_2021.pdf

Richtlinie zur Unterstützung von Betrieben besonders betroffener Branchen während der Corona-Pandemie (Härtefallzuschuss Q4 2020 und Q1 2021) (HFZ)

2020_12_23 Richtlinie Härtefall-Regelung Q4_2020_Q1_2021.pdf

Aus der Presse

Hier finden Sie die Medienmitteilungen der Regierung sowie eine Auswahl an Beiträgen aus der Presse rund um die Unterstützungsmassnahmen für die Wirtschaft im Zuge der Corona-Pandemie.