Wir unterstützen Unternehmen in Liechtenstein

Auf dieser Website stellen wir Informationen und Formulare zu den Corona-Unterstützungsmassnahmen bereit.

Überblick zum Hilfspaket

Darstellung ist klickbar.

Aktualisierte Massnahmen

Seit dem 24. Mai 2021 dürfen Gastronomiebetriebe die Innenräume unter Auflagen wieder öffnen. Der Betrieb von Diskotheken und Tanzlokalen bleibt jedoch weiterhin verboten.

Für jene Betriebe, die nach wie vor – zumindest teilweise – von einer behördlichen Schliessung betroffen sind, wurden die Unterstützungsmassnahmen UEKplus und UWB bis 30. Juni 2021 verlängert.

Darüber hinaus hat die Regierung die Verlängerung des HFZ bis ins dritte Quartal 2021 beschlossen und die Obergrenze für die Wirtschaftshilfen (Härtefall-Zuschuss, HFZ) rückwirkend auf den 1. Januar 2021 von 60 auf 65 Prozent des Umsatzrückgangs angehoben. Auch der Bezug von Corona-bedingter Kurzarbeitsentschädigung soll bis Ende September 2021 verlängert werden.

Sollten einzelne Betriebe darüber hinaus Unterstützung benötigen, steht ihnen – wie bisher – das Unterstützungsangebot der Gemeinden zur Verfügung.

Richtlinien, detaillierte Informationen sowie zugehörige Beiträge aus der Presse finden Sie auf dieser Website.

 

Wichtiger Hinweis: Meldepflicht

Es besteht eine Meldepflicht, wonach unaufgefordert alle später eintretenden Veränderungen in den persönlichen oder wirtschaftlichen Verhältnissen, welche die Anspruchsberechtigung beeinflussen könnten, unverzüglich per E-Mail an uekplus@llv.li mitzuteilen sind.

 

Medienmitteilung der Regierung zur Wirtschaftshilfe

Medienmitteilung vom 08.06 2021 "Weitere Schritte auf dem Weg in die Normalität"

2021_06_08_Medienmitteilung_Schritte_Normalität.pdf

Medienmitteilung vom 18.05.2021 "Epidemiologische Lage lässt weitere Lockerungen zu"

2021_05_18 Medienmitteilung_weitere_Lockerungen.pdf

Medienmitteilung vom 20.04.2021 "Regierung beschliesst vorsichtigen Öffnungsschritt"

2021_04_20_Medienmitteilung_erste_Öffnung.pdf

Medienmitteilung vom 23.02.2021 "Coronamassnahmen März 2021"

2021_02_23 Medienmitteilung_Coronamassnahmen_März.pdf

Medienmitteilung vom 21.01.2021 "Corona Massnahmenpaket 4.0"

2021_01_22_Medienmitteilung_Massnahmenpaket_4.0.pdf

Medienmitteilung vom 15.01.2021 "Verlängerung der Massnahmen und Verschärfungen"

2021-01-15_Medienmitteilung_Verlängerung_Massnahmen.pdf

Medienmitteilung vom 08.01.2021 "Verlängerung der Massnahmen und Impfungen"

2021_01_08_Medienmitteilung_Verlängerung_Massnahmen.pdf

Medienmitteilung vom 23.12.2020 "Corona‐Massnahmen: Unterstützung für geschlossene Betriebe"

2020_12_23_Medienmitteilung_Unterstützung_Wirtschaft.pdf

Medienmitteilung vom 4.12.2020: Härtefallzuschuss (HFZ)

Medienmitteilung Härtefallzuschuss HFZ 2020_12_04.pdf

Aktuell gültige Richtlinien

Richtlinie zur 5. Verlängerung der Unterstützung für Einzelunternehmer: UEKplus

2021-06_01_UEKplus_Richtlinie 5. Verlängerung.pdf

Anpassung der Richtlinie Härtefall-Zuschuss (HFZ)

2021_05_19_Anpassung Richtlinie Härtefall-Zuschuss (HFZ).pdf

Richtlinie zur 4. Verlängerung der Unterstützung für Einzelunternehmer: UEKplus

2021_04_19 UEKplus Richtlinie 4. Verlängerung.pdf

Richtlinie zur 3. Verlängerung der Unterstützung für Einzelunternehmer: UEKplus

2021_03_25 UEKplus Richtlinie 3. Verlängerung.pdf

Richtlinie zur 2. Verlängerung der Unterstützung für Einzelunternehmer: UEKplus

2021_02_25 UEKplus Richtlinie 2. Verlängerung.pdf

Richtlinie zur Verlängerung der Unterstützung für Einzelunternehmer: UEKplus

2021-01-18_Richtlinie_Verlängerung_UEKplus.pdf

Richtlinie zur Unterstützung für Einzelunternehmer: UEK, UWB und PBA

2021_01_08_Richtlinie_UEKplus.pdf

Richtlinie zur Verlängerung des Härtefall-Zuschusses für Q2 2021 (HFZ Q2)

2021_03_22 Richtlinie Verlängerung Härtefall-Zuschuss Q2_2021.pdf

Richtlinie zur Unterstützung von Betrieben besonders betroffener Branchen während der Corona-Pandemie (Härtefallzuschuss Q4 2020 und Q1 2021) (HFZ)

2020_12_23 Richtlinie Härtefall-Zuschuss Q4_2020 Q1_2021.pdf

Aus der Presse

Hier finden Sie eine Auswahl an Beiträgen aus der Presse rund um die Unterstützungsmassnahmen für die Wirtschaft im Zuge der Corona-Pandemie.